Lehrerinnen

Jeanne Schut

Jeanne Schut praktiziert seit 30 Jahren den Theravada-Buddhismus in der thailändischen Waldtradition. In ihrem Retreat-Zentrum in Frankreich lehrt sie insbesondere Samatha- und Vipassana-Techniken, die durch die Lehrer Ajahn Chah und Ajahn Buddhadasa bekannt wurden und leitet dort Meditationskurse.

Sie hat mehrere Monate in einem Kloster im thailändischen Regenwald meditiert. In den letzten zehn Jahren hat sie englische buddhistische Bücher ins Französische übersetzt und war Übersetzerin für buddhistische Mönche, die in Frankreich unterrichten.

Sie lehrt und leitet MBSR-Meditations- und Yoga-Retreats (Mindfulness-Based Stress Reduction/auf Achtsamkeit basierende Stress-Verminderung) und ist bekannt für buddhistische Meditations-Exerzitien nach der Klostertradition. 





Kontakt:

© buddhistwomen.eu 2017 - CSS + XHTML + pmwiki-2.2.83 - Website © Moni Kellermann