Willkommen

Wir möchten interessierten Menschen in Europa Nachrichten und Informationen zum Thema "Frauen und Buddhismus" vermitteln. Wir wollen helfen, die wichtigen Aktivitäten und Erfahrungen von Frauen für eine friedlichere Welt zu sammeln, zu bewahren und möglichst vielen Menschen weiter zu geben, damit auch sie daraus Inspiration und Mut auf ihrem Weg finden. Unser Netzwerk ist mit der Deutschen Buddhistischen Union (DBU) und mit der Europäischen Buddhistischen Union (EBU) verbunden.   Die dreisprachige Form ist nur der Anfang einer europäischen Informations-Plattform. Nach und nach werden weitere europäische Länder hinzukommen, mit eigenen Beiträgen und Berichten zum aktuellen Geschehen.

Viele Korrespondenten sind aktive Mitglieder von Sakyadhita, der internationalen Vereinigung Buddhistischer Frauen. Darüber hinaus sind alle, die sich für das Thema "Frauen und Buddhismus" interessieren, eingeladen, bei dieser wichtigen Aufgabe mitzuarbeiten.


Offizieller Flyer von Sakyadhita in Europa (PDF)


Frauen haben seit Buddhas Zeiten eine tiefe inspirierende Kraft in der buddhistischen Praxis gefunden, sich zu erleuchteten Wesen entwickelt und ihre Erfahrungen oftmals auch auf unkonventionelle Weise weitergegeben. Die volle Ordination von Frauen ist durch Buddha selbst eingeführt worden und dennoch leider nicht überall selbstverständlich.

Um Frauen und Nonnen heute endlich Chancengleichheit zu verschaffen, ihren Zugang zu einer umfassenden Bildung zu erleichtern und ihnen medizinische sowie materielle Unterstützung zu geben, sind zahlreiche Hilfsprojekte entstanden, die wir Ihnen hier gern vorstellen möchten.

Mit unserer Dokumentensammlung möchten wir helfen, die wichtige Arbeit die buddhistische Frauen in vielfältiger Weise als Lehrerinnen oder als Autorinnen von Büchern und Texten leisten, möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen.

Diese große Aufgabe bedarf jeder Unterstützung. Hierfür sind Informationen zu sammeln  und viele Texte zu übersetzen. Auch unsere Hilfsprojekte brauchen große Solidarität.

Wir freuen uns auf die aktive Mitarbeit aller Interessierten und besonders über Ihr persönliches Engagement.

© buddhistwomen.eu 2017 - CSS + XHTML + pmwiki-2.2.83 - Website © Moni Kellermann