Spendenaufruf für das Committee for Bhikshuni Ordination (CBO)

Das Committee for Bhikshuni Ordination (CBO) wurde 2005 auf Anraten von S.H. dem Dalai Lama errichtet. Ziel ist es, Nonnen aller Traditionen die volle Ordination zugänglich zu machen, insbesondere Nonnen in der tibetischen Tradition. Obwohl dieses Ziel von S.H. Dalai Lama, den Oberhäuptern der verschiedenen Traditionen sowie führenden Meistern sehr unterstützt wird, wird dieses Thema innerhalb der Klostergemeinschaft und allgemein in der tibetischen Öffentlichkeit missverstanden und kontrovers diskutiert, so dass das Ziel bisher nicht verwirklicht werden konnte. Es gibt weite Übereinstimmung, dass deshalb Weiterbildungsmaßnahmen notwendig sind, um einen Konsens darüber in der tibetischen Gesellschaft zu erreichen.

Nach sorgfältiger Überlegung wurde im August 2010 von allen Komitee-Mitgliedern entschieden, den bisherigen Namen des Komitees "Committee of Western Bhikshunis (CWB)" abzuändern in "Committee for Bhikshuni Ordination (CBO) in the Tibetan Buddhist Tradition", um auf diese Weise klarer die Ziele und die Hauptarbeit dieses Komitees zu kommunizieren.

Gemäß einer Empfehlung von Herrn Genpo Puntsok vom Department of Religion and Culture in Dharamsala an das Komitee, sollten die Komiteemitglieder Informationsmaterialien für den Sangha der Mönche zusammenstellen. Diese Materialien sollten die Vinayaquelltexte und anerkannte Vinaya-Teachings enthalten, um hierdurch einen Konsens unter den Mönchen und ihren Vinaya-Meistern über einen möglichen Weg zu einer Bhikshuni-Ordination innerhalb der Tibetischen Tradition herbeizuführen. Dies würde für alle Beteiligten sehr zufrieden stellend sein.

Bereits in Arbeit befindlichen Schriften:

  • Eine Schrift für Buddhistische Nonnen, die innerhalb der Tibetischen Traditionen praktizieren mit Informationen über die Geschichte und die derzeitige Situation zum Thema volle Nonnenordination.
  • Eine Schrift mit einer Einführung in das Thema volle Nonnenordination, die sich an Mönche und die Allgemeinheit richtet.
  • Eine Schrift über die Kernthemen der vollen Nonnenordination, die sich an die Vinaya-Meister in den Tibetischen Traditionen wendet.
  • Eine Schrift mit den Biografien berühmter Bhikshunis der Geschichte.
  • Eine Schrift von Bhikkhu Bodhi über die Wiederbelebung der Bhikkhuni Ordination im Theravada.

Spendenaufruf

Die Gustav-Prietsch-Stiftung in Hamburg hat großzügiger Weise 7.000 Euro gespendet zur Abdeckung der Druckkosten für die oben beschriebenen Materialien. Neben dieser Spende verfügt das von der Studienstiftung für Buddhismus (Hamburg) verwaltete Projekt nur noch über weniger als 100 Euro zur Kostendeckung.

Bitte spenden Sie, damit wir unsere Arbeit fortsetzen können!

Zur ständigen Kommunikation nutzen die Komitee-Mitglieder regelmäßig E-Mail und Videokonferenzen. Trotzdem sind persönliche Treffen wichtig!

Deshalb bitten wir um Reisekosten-Unterstützung für das kommende Treffen, bei dem wir natürlich auch unsere Sponsoren bei unseren Gebeten einschließen werden.

Bitte helfen Sie der CBO dabei, Fortschritte bei der Einführung der vollen Nonnenordination machen zu können!

Generationen von Frauen werden es Ihnen später danken, dass Sie dies mit ermöglicht haben.

Mitglieder des Komitees:

  • Ehrw. Pema Choedroen, USA, in Kanada lebend
  • Ehrw. Tenzin Palmo, UK, in Indien lebend
  • Ehrw. Karma Lekshe Tsomo, USA
  • Ehrw. Thubten Chodron, USA
  • Ehrw. Jampa Tsedroen, Deutschland
  • Ehrw. Kunga Chodron, USA
  • Ehrw. Heng-ching Shih, Taiwan
  • Ehrw. Wu-yin, Taiwan

Bitte spenden Sie auf folgendes Konto:

  • Studienstiftung für Buddhismus
  • Hamburger Sparkasse
  • BLZ: 20050550
  • Kontonummer: 1315133510
  • Swift: HASPDEHHXXX
  • IBAN: DE48200505501315133510
  • Verwendungszweck: Spende für CBO

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, teilen Sie bitte Ihren vollen Namen und Ihre Adresse mit. Das gleiche gilt für den Fall, dass Sie aufgenommen werden wollen in eine Adresskartei mit Ihren e-mail Anschriften, um über die Fortschritte zu diesem Thema ein Mal jährlich informiert zu werden. Bitte setzen Sie sich mit Gabriele Küstermann in Verbindung über g.kuestermann[at]gmx.de. Vielen Dank!

© buddhistwomen.eu 2017 - CSS + XHTML + pmwiki-2.2.83 - Website © Moni Kellermann