Soziale Projekte: Einführung

In der langen Geschichte des Buddhismus haben Frauen eine sehr wichtige Rolle gespielt. Sie haben durch den Buddha die volle Ordination erhalten, waren Lehrerinnen, Heilende, große Meisterinnen, gründeten Transmissionslinien und erreichten die Erleuchtung. Sie haben einen erheblichen Beitrag geleistet, um anderen Menschen in vielerlei Weise zu helfen.

Durch Jahrhunderte hindurch hatten Frauen nur selten Zugang zu Bildungseinrichtungen oder Schulen und wenn es nur darum ging, Lesen und Schreiben zu lernen, und so war es ihnen auch selten möglich, die hohen spirituellen Erfahrungen, die sie gemacht haben, weiter zu geben.

Uns bleibt heutzutage nur, auf Spurensuche zu gehen und dafür zu sorgen, dass Frauen auf der ganzen Welt Bildungsmöglichkeiten erhalten.

Um Frauen in der heutigen Zeit endlich den Weg zur Bildung zu erleichtern, sind überall kleinere und größere Hilfsprojekte entstanden.

Wir möchten Ihnen hier sieben dieser Projekte vorstellen und aktiv unterstützen. Hierbei benötigen wir auch Ihre Solidarität und Hilfe.

Ihr Beitrag wird den Frauen helfen, ihren Einsatz für eine gerechtere und auch friedlichere Welt noch besser leisten zu können.





© buddhistwomen.eu 2017 - CSS + XHTML + pmwiki-2.2.83 - Website © Moni Kellermann