Hilfe für Nepal

Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal wird dort dringend finanzielle Hilfe benötigt um die schlimmste Not zu lindern. Sakyadhita France möchte sich daran beteiligen und auch langfristig beim Wiederaufbau helfen. Wir möchten dabei insbesondere Hilfsprojekte für die Ärmsten der Armen unterstützen und das sind meist Frauen und Kinder. Nachstehend finden Sie unsere Auswahl an Hilfsprojekten. Sie können direkt an diese Organisationen spenden. Wenn Sie Ihre Spende steuerlich absetzen möchten, Spenden Sie bitte mit dem Vermerk ‚Hilfe für Nepal’ in

Deutschland an die Sakya-Foundation

Diese Spenden sind für den Wiederaufbau an die International Buddhist Academy (IBA) in Katmandu.

Frankreich an Sakyadhita France

Hilfsprojekte in Nepal:

The Women’s Foundation Nepal (WFN)

Gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, gegründet 1988. Unterstützt Frauen und Kinder die Opfer von Gewalt, Missbrauch und Armut sind durch Aufbau von bisher drei Zufluchtshäusern, Bildungsangeboten, Gewährung von Mikrokrediten uvm.

Green Tara Trust

Dieser gemeinnützige Verein wurde 1999 von der Buddhistin Dr. Jane Stephens gegründet und arbeitet insbesondere im ländlichen Nepal um das Leben von Müttern und Babies zu retten. Das Gesundheitswesen ist chronisch unterfinanziert. Jede(r) Zweite(r) lebt dort in Armut und leidet Hunger. Für Frauen ist der Zugang zu medizinischer Hilfe oft unerschwinglich.

IBA Nepal Earthquake Relief Fund

Karuna-Shechen

Dieser Gemeinnützige Verein wurde 2000 von Mathieu Ricard gegründet und arbeitet u.a. im Bereich Gesundheit, Bildung sowie aktiver Hilfe zur Selbsthilfe für Gemeinschaften.

© buddhistwomen.eu 2017 - CSS + XHTML + pmwiki-2.2.83 - Website © Moni Kellermann